Veröffentlicht

INJOY ist Projektpartner der Europäischen Weltraumorganisation ESA im Rahmen der Exploration neuartiger Methoden für das physische Astronautentraining.

Mindestens zwei Stunden pro Tag muss ein Astronaut im All trainieren, um den Muskel- und Knochenabbau bei Langzeitflügen entgegen zu wirken.
Wir sind gespannt, welche neuen Erkenntnisse aus dem Bereich Fitness Alexander Gerst während und nach der Mission Horizons aus dem All mit zur Erde bringt. Von den neuen Forschungsergebnissen, die stetig in unsere Trainingskonzepten sowie -programme einfließen, können viele Menschen mit Muskelschmerzen in jedem INJOY Studio profitieren – für ein besseres, gesünderes Leben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.